Programm

acciopianotrio1Musikalischer 5 Uhr Tee
accio piano trio „Auf zum Tanze!“

Freitag, 30. September 2016
17:00 Uhr, Filzhofgütl, Oberalm
accio piano trio:
Clemens Böck, Violine
Leo Morello, Violoncello
Christina Scheicher, Klavier
www.acciopianotrio.com
Werke von Haydn, Mozart, Schostakowitsch und Dvořák
Das accio piano trio wurde 2013 als klassisches Klaviertrio am Mozarteum Salzburg gegründet. Seit 2014 ist es Stipendiat von Yehudi Menuhin – Live Music Now Salzburg und durfte 2015 durch das gewonnene Auswahlspiel von Musica Juventutis im Wiener Konzerthaus auftreten. Im Mittelpunkt des Repertoires stehen Klaviertrios der Wiener Klassik und Jugendwerke berühmter Komponisten.

Seit diesem Februar wohnen Clemens Böck (Violine) und Christina Scheicher (Klavier) zusammen in Oberalm. Am 30. September treten sie mit Leo Morello (Violoncello) zum ersten Mal öffentlich in ihrer neuen Wahlheimat auf.
Beim Musikalischen 5-Uhr-Tee widmet sich das junge Ensemble Werken unterschiedlicher Epochen, die das Thema „Tanz“ verbindet – so trifft eine Gavotte von Mozart auf böhmische „Dumky“ von Dvořák, ein galoppierender Haydn auf einen schwindelerregenden Hexentanz von Schostakowitsch.

___________________________________________________________________

Gerhild ZeilnerKonzert für Gesang, Violine und Klavier
Sonntag, 16.10.2016
19:30 Uhr, Pfarrkirche Oberalm


Gerhild Zeilner, Sopran

Saskia Lermer, Violine
Andreas Gassner, Klavier
Werke von Mendelssohn, Zeilner und R. Strauss
Die Sopranistin Gerhild Zeilner beginnt mit unbekannten Liedern von Fanny Mendelssohn und führt mit Liedern von Franz Zeilner (1903-1945) über die Violinsonate desselben Komponisten (auf der Geige: Saskia Lermer) zum Höhepunkt des Abends, den „Vier letzten Lieder“n von Richard Strauss. Begleitet am Klavier wird sie dabei von Andreas Gassner, mit dem sie schon seit vielen Jahren ein eingespieltes Lied-Duo bildet.

___________________________________________________________________

Heinz Marecek 06

Bild: Lukas Beck

Heinz Marecek: „Das ist ein Theater“ – Begegnungen auf und hinter der Bühne

Samstag, 22.10.2016
19:30 Uhr, Schloss Winklhof, Orangerie

Ein Pointenfeuerwerk der Extraklasse!
Der bekannte Schauspieler, Regisseur und Publikumsliebling Heinz Marecek erzählt vom Theater, vom Film und vom Fernsehen. Erlebte Geschichten und unvergessliche Anekdoten von Schauspielern, Regisseuren, Direktoren, Autoren und Bühnenbildnern. Auf der Bühne, hinter der Bühne, im Souffleurkasten, in den Garderoben: Von Nestroy bis Peymann, von Qualtinger bis Karajan, von Girardi bis Ustinov, von Wien bis Hollywood. Von kleinen Missgeschicken und großen Katastrophen.
Heinz Marecek, seit mehr als 40 Jahren Schauspieler, Regisseur und Übersetzer, spielt, erzählt, parodiert und gibt dabei einen Einblick in sein schauspielerisches Können.
Lachen ohne Ende ist garantiert!
Karten: € 20,00/€ 18,00 Mitglieder
Vorverkauf: Gemeinde Oberalm, Raiffeisenbank Oberalm, Bücherei Oberalm

Besuchen Sie uns demnächst bei einer unserer VERANSTALTUNGEN.