Programm

Raoul FrankVernissage:
Raoul Frank – ein reisender Maler in Oberalm
Retrospektive Ausstellung anlässlich des 150sten Geburtstages von Raoul Frank (1867–1939)

Freitag, 17. November 2017

19:30 Uhr, Gemeindezentrum Oberalm

Als einen „der viel herumgekommen“ ist, könnte man den Maler Raoul Frank bezeichnen. Durch die Heirat mit Adelaide von Löwenstern kam er nach Oberalm und bezog die gleichnamige Villa, wo er bis zu seinem Tod lebte.
RAOUL FRANK, geboren in Linz, studierte in Graz, Berlin, London, lebte überwiegend in München und unterrichtete an der dortigen Akademie. Auf zahlreichen Reisen nach Sylt, an die Adria oder nach England hielt er die Landschaft fest. Zunächst naturalistisch geprägt, wechselte er später in die Stimmungen des Impressionismus. Seine Lieblingsthemen waren das Meer, die Küsten und die Schiffe; zahlreiche seiner Schiffsszenen erschienen auch in weit verbreiteten Postkarten. Sein Nachlass und Leihgaben aus einem Familienbesitz werden zum ersten Mal öffentlich präsentiert.

Die Bilder können bis einschließlich 15.12.2017 während der Gemeindeöffnungszeiten besichtigt werden.

_______________________________________________________________________________________

 

In Kürze finden Sie hier das Programm der Kultur.Werkstatt Oberalm für das Jahr 2018!

 

Besuchen Sie uns demnächst bei einer unserer VERANSTALTUNGEN.