Programm

Gabriele ChiariVernissage Gabriele Chiari
Freitag, 23. Juni 2017
19:30 Uhr, Gemeindezentrum Oberalm

GABRIELE CHIARI, geboren 1978 in Hallein, lebt und arbeitet in Paris und hatte bereits zahlreiche Ausstellungen in Österreich, Frankreich und Belgien. Sie ist die Gewinnerin des Art.Albina Kunstpreises 2016. Éric Suchère, französischer Kunstkritiker, über die Arbeitsweise der Künstlerin: „Gabriele Chiari beschäftigt sich ausschließlich mit dem Aquarell – ich gebrauche den Begriff im weiteren Sinne, denn gelegentlich greift sie auch zu Tusche – ein Mittelweg, wie sie das selbst nennt, zwischen Zeichnung und Malerei, und sie verwendet mit wenigen Ausnahmen immer das gleiche Format, 73×110 cm, das sie stets horizontal einsetzt, denn dies erlaubt, so die Künstlerin, „vom Einzelnen ausgehend, das Ganze wahrzunehmen“.
Die Ausstellung kann 2 Wochen lang während der Öffnungszeiten der Gemeinde besichtigt werden.

_______________________________________________________________________________

Straßentheater 2017

Foto: Marco Riebler

Salzburger Straßentheater:
„Der Vorname“
Sonntag, 13. August 2017
17:00 Uhr, Schlosspark Schloss Kahlsperg
Regenvariante: Feuerwehr Oberalm

Mitten in der schönsten Gartenparty verrät Vincent aus einer provokanten Laune heraus den geplanten Vornamen des neuen Stammhalters: „Adolf “. Ein minimaler Auslöser mit maximalen Folgen, denn sofort kippt die Stimmung, und dieser geschichtlich äußerst vorbelastete Vorname bringt alle Fassaden des gepflegten, gemütlichen Miteinanders zum Einstürzen. Ein großes Lügengebäude aus Ideologien, selbstgefälligem Liberalismus und egoistischem Narzissmus kommt donnernd zu Fall. Ist dieses (Straßentheater-)Fest noch zu retten?

Eine Gesellschaftskomödie von MATTHIEU DELAPORTE und ALEXANDRE DE LA PATELLIÈRE / Fassung für das Salzburger Straßentheater von GEORG CLEMENTI

_______________________________________________________________________________

 

Besuchen Sie uns demnächst bei einer unserer VERANSTALTUNGEN.